Choose another language. 

Das Gebet, Geben, Gebetsverbindung, Teil 2 (Beten durch die Bibel # 262)

TEXT: 2 Korinther 9: 7-15

7 Jeder Mensch, wie er in seinem Herzen zielt, so lass ihn geben; nicht widerwillig, oder der Notwendigkeit: denn Gott liebt einen fröhlichen Geber.
 
8 Und Gott ist in der Lage, euch alle Gnade zu überzeugen; daß ihr alle, die alle Suffizienz in allen Dingen haben, allen guten Werken reich werden kann,
 
9 (Wie geschrieben steht, hat er sich im Ausland verstreut, er hat den Armen gegeben; seine Gerechtigkeit bleibt ewig.
 
10 Und der, der dem Sauger den Pfarrer sorgt, spricht für ihr Essen, und vermehrt euren Samen und vermehrt die Früchte deiner Gerechtigkeit;
 
11 Angereichert in jedem Ding zu allen Freigebigkeit, die durch uns Danksagung an Gott verursacht.
 
12 Denn die Verabreichung dieses Gottesdienstes dient nicht nur dem Mangel der Heiligen, sondern ist auch von vielen Danksagungen an Gott reichlich;
 
13 Durch das Experiment dieses Dienstes verherrlichen sie Gott für deine bekennende Unterwerfung an das Evangelium Christi und für deine liberale Verteilung an sie und an alle Menschen;
 
14 Und durch ihr Gebet für euch, das lange nach euch für die überragende Gnade Gottes in euch ist.
 
15 Dank sei Gott für seine unaussprechliche Gabe.

--- GEBET ---

Wir sind in einer Reihe von Nachrichten mit dem Titel "Beten durch die Bibel: Eine Serie auf jeder Passage und Verse in Bezug auf das Gebet in der Bibel." Der Zweck dieser Serie ist es, dich zu ermutigen und zu motivieren, zum Gott der Bibel zu beten. Wir haben jeden dieser über 500 Verse und Passagen in der Gebetsmotivatorin Devotional Bibel hervorgehoben. Bisher haben wir 261 Nachrichten in dieser Serie abgeschlossen.

Dies ist die Nachricht # 262 betitelt, Das Gebet, Geben, Gebetsverbindung, Teil 2.

In dieser Passage sehen wir, dass Paulus die Gläubigen in Korinth ermutigt, den Bedürfnissen der Gläubigen in Jerusalem zu geben. Als er seinen Fall macht, gibt er vier Vorteile, die bewirkt werden, wenn Christen gern den Bedürfnissen anderer geben - vier Nebenprodukte des beantworteten Gebets, wenn du willst. Es ist eine Sache zu sagen, dass Sie über die Situation von jemand beten, aber es ist eine andere Sache, um Ihre Sorge zu zeigen, indem Sie oder dienen, um ihr Leiden zu lindern. Ich bin mir sicher, dass die Opfer von Hurrikan Harvey und Hurrikan Irma unsere Gebete schätzen, aber sie schätzen viel mehr das Geld, das wir geben und die Lieferungen, die wir senden. Und, wie ein USA Today Bericht in dieser Woche notiert, sind es christliche Agenturen, die den Großteil der On-the-ground Katastrophenhilfe bieten.
 
Die Christen in Jerusalem hatten nicht ganz einen Hurrikan zu bewältigen, aber sie standen vor extremer Armut, weil sie wegen ihrer Glaubensbekenntnis in Christus im Zentrum des Judentums weitgehend von der Gesellschaft abgeschnitten worden waren. Paulus wollte, dass die Korinther versorgten, was unter den Christen in Jerusalem fehlte. Der Intervarsity Press-Kommentar stellt fest, dass "die spezifische Hilfe, die durch das Opfer der Korinther gemacht wird, ist, die Bedürfnisse der jüdischen Christen zu versorgen, wobei das Wort einen Mangel oder einen Mangel an Grundbedürfnissen bedeutet, im ersten Jahrhundert war das Essen, Kleidung und Schutz, so ist die Hilfe, die durch den Beitrag der Korinther geboten wird, notwendigerweise nicht Luxus. "
 
Wenn die Korinther den Gläubigen zu Jerusalem gaben, sagt Paulus ihnen, dass sie "den Mangel der Heiligen" liefern würden. Dies ist der erste Segen, der den Bedürftigen frei gibt. Das Wort "wollen" bedeutet hier "Mangel". Das Geldangebot der korinthischen Kirche würde die Löcher füllen, die in den Bestimmungen der Kirche in Jerusalem existierten. Sie würden liefern, was diese Gemeinde fehlte. Aber Paulus sagt noch bessere Segnungen, als es nötig ist, dem Geben zu folgen.
 
Weiter in Vers 12, sagt er, dass ihre Gabe "reichlich auch durch viele Danksagungen an Gott" durch Gebet ist. Dies ist der zweite Segen, der den Bedürftigen frei gibt. Mit anderen Worten, die Gabe, die sie der Jerusalemer Kirche geben, wird auch über das hinausgehen, was sie beabsichtigt haben und die Ursache eines Ausgießens oder Überlaufs von Danksagung an Gott im Gebet sein werden. Die Bibel sagt, dass Gott "seine Anwesenheit in den Lobpreisen seines Volkes" bewohnt ". Die Gabe, die die korinthische Kirche gibt, wird die Christen in Jerusalem dazu bringen, nicht mehr für ihre Bedürfnisse zu beten, sondern um mit "vielen" üppigen Danksagungen für ihre Bedürfnisse zu beten. Sie werden "Danke" zu Gott sagen.
 
Hast du die Ursache für irgendjemand gewesen, der in letzter Zeit Danksagung für Gott anbietet? Warst du der Grund, warum jemand mit einem Lobbericht anstatt einer Gebetsanforderung in die Kirche kam? Wenn nicht, warum nicht anfangen, heute frei zu geben? Versorgung jemand anderes braucht Gib ihnen einen Grund, dankbar zu sein.
 
Mögen wir denselben Geist von Robert Murray teilen, der diese Worte schrieb:

Herr, du liebst den fröhlichen Geber,
Wer mit offenem Herzen und Hand
Segnet frei, wie ein Fluss
Das erfrischt das ganze Land.
 
Gib uns dann die Gnade geben
Mit einem Geist groß und frei,
Dass unser Leben und all unser Leben
Wir können dich weihen.

- - - - - - - - - - - - - - - - -

Nun, wenn du heute bei uns bist, und du kennst den Herrn Jesus Christus nicht als deinen Retter, dein erstes Gebet muss das sein, was wir das Gebet des Sünders nennen. Zuerst bitte verstehe, dass du ein Sünder bist, so wie ich bin, und dass du die Gesetze Gottes gebrochen hast. Die Bibel sagt in Römer 3:23: "Denn alle haben gesündigt und kommen der Herrlichkeit Gottes."

Zweitens akzeptiere die Tatsache, dass es eine Strafe für die Sünde gibt. Die Bibel sagt in Römer 6:23: "Denn der Lohn der Sünde ist der Tod ..."

Drittens akzeptiere die Tatsache, dass du auf der Straße zur Hölle bist. Jesus Christus sagte in Matthäus 10:28: "Und fürchtet nicht die, die den Leib töten, sondern die Seele nicht töten können; sondern fürchtet ihn, der die Seele und den Leib in der Hölle zerstören kann." Auch die Bibel sagt in Offenbarung 21: 8: "Aber die Ängstlichen und Ungläubigen und die Abscheulichen und Mörder und die Zauberer und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner werden ihren Teil in dem See haben, der mit Feuer brennt und Schwefel: das ist der zweite Tod. "

Jetzt ist das eine schlechte Nachricht, aber hier ist die gute Nachricht. Jesus Christus sagte in Johannes 3,16: "Denn Gott hat die Welt so geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gegeben hat, daß jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat."

Glauben Sie einfach an Ihr Herz, dass Jesus Christus für Ihre Sünden gestorben ist, wurde begraben und erhob sich von den Toten durch die Kraft Gottes für Sie, damit Sie ewig mit ihm leben können. Betet und bittet ihn, heute in dein Herz zu kommen, und er wird es tun.

Römer 10: 9 & 13 sagt: "Wenn du mit deinem Mund den Herrn Jesus bekennst und an dein Herz glaubst, daß Gott ihn von den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet werden ... Denn wer den Namen rufen wird, des Herrn wird gerettet werden. "

Wenn Sie glauben, dass Jesus Christus am Kreuz für Ihre Sünden gestorben ist, wurde begraben und erhob sich von den Toten, und Sie wollen Ihm für Ihre Rettung heute vertrauen, bitte beten Sie mit mir dieses einfache Gebet: Heiliger Vater Gott, das merke ich bin ein sünder und ich habe in meinem leben schlechte Dinge gemacht. Um Jesus Christus willen, vergib mir bitte meine Sünden. Ich glaube jetzt mit ganzem Herzen, dass Jesus Christus für mich gestorben ist, wurde begraben und erhob sich wieder. Herr Jesus, bitte komm in mein Herz und rette meine Seele und ändere mein Leben heute. Amen.

Wenn du Jesus Christus nur als deinen Erlöser vertraust und du dieses Gebet gebetet und es aus deinem Herzen gemeint hast, so erkläre ich euch, das auf dem Wort Gottes beruht, ihr seid nun von der Hölle gerettet und ihr seid auf dem Weg zum Himmel. Willkommen in der Familie Gottes! Herzlichen Glückwunsch zum Vertrauen auf Jesus Christus als deinen Herrn und Erlöser. Du hast das Wichtigste im Leben gemacht. Für weitere Informationen, die Ihnen helfen, in Ihrem neu gegründeten Glauben an Christus zu wachsen, gehen Sie zu Gospel Light Society.com und lesen Sie "Was tun, nachdem Sie durch die Tür gehen". Jesus Christus sagte in Johannes 10: 9: "Ich bin die Tür, bei mir, wenn jemand hereinkommt, wird er gerettet werden und wird hin und hergehen und Weide finden."

Gott liebt Sie. Wir lieben dich. Und möge Gott dich segnen.